Wehingen online
Hauptseite

Interessantes in Wehingen
    letzte Aktualisierung:
    18. Oktober 2016
© Lutz Wostatek
Wunschbilder, Fragen, Anregungen usw. bitte an:

Architekt Wostatek mailen

Verabschiedung Bürgermeister Josef Bär und
Verpflichtung Bürgermeister Gerhard Reichegger
am 14. Oktober 2016

Foto 01
    Leider immer noch in der altehrwürdigen Festhalle wurde von der Gemeinde Wehingen dieses Doppelfest ausgerichtet.
Foto 02
    Alle Gäste wurden an der Hallentüre vom neuen Führungsduo empfangen. Neubürgermeister Gerhard Reichegger und sein Vize Stefan Blaschi.
Foto 03
    Noch vor Veranstaltungsbeginn gab es ein Schultes-Gruppenbild mit Landrat und Enkel.
Foto 04
    Vor vollem Haus ging es ...
Foto 05
    ... los mit Pauken und Trompeten des Fanfarenzugs.
Foto 06
    Nach einer launigen Begrüßung (die als "Bikini-Rede" in die Gemeinde-Analen eingehen wird [knapp genug um Interesse zu wecken, aber alles abdeckend]), durfte Stefan seinen ehemaligen Gemeideratskollegen zum neuen Gemeindeoberhaupt verpflichten.
Foto 07
    Gerhards Frau Birgit wurde mit einem Blumenstrauß für künftig viele einsame Abende getröstet, bevor ...
Foto 08
    ... er sich in das "Goldene Buch" eintrug.
Foto 09
    (Wo)Mens Voices sangen bevor, ...
Foto 10
    ... Stefan den nun "Altbürgermeister" Josef Bär offiziell verabschiedete.
Foto 11
    Alle Anwesenden ehrten den nach 35 Dienstjahren Scheidenden.
Foto 12
    Der Landrat Stefan Bär musste zugeben, dass überall wo er als "der kleine Bär" hinkam, der "große Bär" schon gewesen ist.
Foto 13
    Solange Bürgermeisterkollegen sprachen, traf der ehemalige Landrat und jetzige Justizminister Guido Wolf ein und unterhielt uns mit einer launigen und gestenreichen Ansprache.
Foto 14
    Die Sangesgruppe "Sprungschnaps" begeisteten mit eigens umgedichteten Liedern, die keine grenzenlose Freiheit ohne Wehinger Rathaus in Aussicht stellte.
Foto 15
    Beide Bürgermeister durften sich dazugesellen , um ...
Foto 16
    ... mit dem selbstgestrickten "Wehinger Bär" und allen Anwesenden zusammen "Goodbye Josef Goodbye" zu singen.
Foto 17
    Die Schulleiter dankten dem langjährigen Schulverbandsvorsitzenden für die jahrzehntelange Unterstützung, aus seiner tiefster Überzeugung heraus.
Foto 18
    Im Namen beider Kirchengemeinden überbrachte Pfarrer Niels Hoffmann "Manna" (Toblerone) und "Erbauung" (Die Bibel) an beide Bürgermeister.
Foto 19
    Da dem Vereinssprecher Adi Merkt kein Redeinhalt einfallen wollte, hatte er die grandiose Idee von jedem Verein einen Filmclip zu drehen und alle aneinander schneiden zu lassen.
    Der Lichtblick nutzte die Gelegenheit sich auch gleich von den Heuberggemeinden zu verabschieden.
Foto 20
    Ein Hotelgutschein rundete den Dank der Wehinger Vereine für jahrzehntelange Unterstützung ab.
Foto 21
    Vor dem Schlusswort von Altbürgermeister Josef Bär formierte sich der Musikverein zu einem Musikstück.
Foto 22
    Unterstützt von seinem neuen Bärenfreund, dankte Josef Bär den Bürgern für ihr Vertrauen und allen Wegbegleitern.
Foto 23
    Mit minutenlangen stehenden Ovationen ehrten die Anwesenden Josef Bär für alles Geleistete.
Foto 24
    Seine Enkel begleiteten ihn in den Teil-Ruhestand.
    Bestimmte Ambitionen der übernächsten Generation zu einem öffentlichen (Rede-)Amt blieben dem aufmerksamen Betrachter nicht verborgen.
Foto 25
    Die Jüngste suchte besonders immer wieder die Nähe des Opas und ...
Foto 26
    ... und zog sogar das Interesse eines leibhaftigen Landesminister auf sich.
Foto 27
    Nach einem 3 1/2 stündigen, aber kurzweligen Redemarathon, war der "Wehinger Bär" müde und ...
Foto 28
    ... die Gäste freuten sich auf den formidablen Imbiss mit Flözlinger Bügelflaschen-Bier. Wer hatte wohl diese erlesene Auswahl getroffen?
Foto 29
    Zu weiteren Musikstücken hatten die Gäste Gelegenheit zur regen Unterhaltung.
Foto 30
    Bei manchen ging es dabei äußerst fröhlich zu.
(c) 2016 by Lutz Wostatek